Foto 13.06.20, 11 30 14.jpg

Frühförderung & Heilpädagogik

Kindliche Entwicklung folgt einem angelegten, inneren Bauplan.

Der Wunsch zu lernen und sich zu entwickeln, ist bereits im Baby angelegt. 

Manchmal gibt es jedoch Stolpersteine in der Entwicklung.

Kinder brauchen aus verschiedensten Gründen ein bisschen mehr Raum, Zeit und Begleitung, um den nächsten Meilenstein zu erreichen

Was ist Frühförderung?

Frühförderung ist eine entwicklungsfördernde, (heil-)pädagogische Maßnahme. In den Frühfördereinheiten betrachte ich die kindliche Entwicklung aus verschiedenen Perspektiven und setze entsprechende Angebote, um die Entwicklung Ihres Kindes bestmöglich zu begleiten und zu fördern.

  • Heilpädagogische Entwicklungsförderung: Stärken stärken und an Schwächen arbeiten

  • Spielerische Förderung

  • Familienzentrierung – passgenau auf familiäre Bedürfnisse zugeschnitten

  • Methodenvielfalt, um Entwicklung aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten

  • Prävention: Erfahrungen, die sich nachhaltig im Gehirn verankern

Betonmauer
Entwicklung (1).png
 
Foto%2013.06_edited.jpg

Für wen ist Frühförderung geeignet?

Babys und Kleinkinder,
die, auf Grund ihrer Geschichte möglicherweise ein bisschen mehr Unterstützung brauchen: 

  • Frühgeborene

  • komplizierte Geburtsverläufe oder frühkindliche Operationen

  • Pflege- oder Adoptivkinder

  • mit Syndromen oder einer Behinderung

  • mit Entwicklungsverzögerung

 
Und für alle Eltern, die:

  • sich gerne mit der Entwicklung ihres Kindes auseinandersetzen wollen

  • unsicher sind, ob sich ihr Kind gut entwickelt

  • wissen möchten, wie sie ihr Kind in seiner Entwicklung begleiten können

 

Wie kann Frühförderung unterstützen?

Gemeinsam überlegen wir, welche Bedingungen Ihr Kind gerade benötigt, um die nächsten Entwicklungsschritte setzen zu können.
 
Ich bringe passendes Spielmaterial mit, wir beobachten und besprechen wo das Kind gerade steht, welcher Schritt der nächste ist, und was es braucht, damit dieser erreicht werden kann. 
 

In meinem Werkzeugkoffer ist eine Vielzahl von Ideen, wie ein Kind in seinem Alltag gefördert und in seiner Entwicklung begleitet werden kann.
 
Auch Alltagsschwierigkeiten und Alltagsfragen können dabei immer wieder Thema werden: Kinder können sich nur gut entwickeln, wenn es auch ihren Eltern gut geht.

Foto%2013.06_edited.jpg
 
Foto%2013.06_edited.jpg

Wo findet Frühförderung statt?

Meine Begleitung findet in Form von Hausbesuchen statt, da dies einerseits die Umgebung ist, in der sich Ihr Kind am wohlsten und sichersten fühlt und so alle seine Kompetenzen gut zeigen kann.

 

Andererseits kann so auch direkt vor Ort über die Spiel- und Lernumgebung des Kindes gesprochen werden, und ausprobiert werden, was im Familienalltag gut umsetzbar ist.

 

Meine Methoden

Abgestimmt auf Ihre individuelle Situation wähle ich die passenden Methoden aus meinem Methodenkoffer aus.

  • Heilpädagogische Entwicklungsdiagnostik

  • Video-Interaktionsanalyse

  • Pikler für Therapie

  • Heilpädagogische Spieltherapie

  • Motopädagogik

  • Babymassage

  • interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung nach dem Wiener Modell

  • Unterstütze Kommunikation (UK nach ÖGS, PECS)